Pädagogisches Konzept

 „Eine Erziehung, die das Leben als Zentrum betrachtet, verändert alle bisherigen Ideen über die Erziehung. Nicht ein festliegendes Programm, sondern die Kenntnis des menschlichen Lebens muss Ausgangspunkt für die Erziehung sein.“ (Montessori 2007, S.11)

 

wir arbeiten nach Maria Montessoris Erziehungstheorie

"Hilf mir es selbst zu tun"


Vorbereitete Umgebung nach Maria Montessori

Um die Erziehungsziele verwirklichen zu können, ist es zunächst wichtig, eine Umgebung zu schaffen, die so gestaltet ist, dass das Kind dort Lernreize durch seine Umgebung erhält.

Zur der vorbereiteten Umgebung gehören neben Raumgestaltung und  Materialien,  auch die Pädagogen.


Montessori Materialien

Das wichtigste Prinzip, was bezüglich der kindlichen Arbeit mit den von Maria Montessori entwickelten Materialien beachtet werden muss, dass „die Arbeit eine Aktivität ist, die weder mit der Belehrung noch mit dem Wunsch des Erwachsenen zusammenhängt.“ (Montessori, 1991)


Die Rolle des Pädagogen nach Montessori

Genauso wie die Lernumgebung wurde auch die Erzieherin von Maria Montessori neu definiert. Wir, Pädagogen, verstehen und als Wegbegleiter und Helfer von unseren Kindern